Warum trennen wir Aufbau und Lieferung?

Sehr geehrte Küchenkäuferin, sehr geehrter Küchenkäufer,

die Küchenbörse trennt bewusst die beiden Dienstleistungen einmal in Lieferung, Auspacken und aufbaubereites Hinstellen, Verpackungsentsorgung und zweitens das tatsächliche Küchenbauen.

Wieso ?

Der Hintergrund liegt darin, dass die Lieferung und das Entpacken, sowie das Hinstellen der Küchenbauteile zum fachgerechten Aufbau ca. 2 Std dauert. Des weiteren bindet die Verpackungsentsorgung und deren Rücktransport erhebliche logistische Kapazitäten. Die vorgenannten 2 Stunden ständen einem Küchenmonteur bzw. den aufbauenden Küchenmonteuren am Tag eines Küchenaufbaus nicht mehr zur Verfügung. Zusätzlich belastet das Vertragen und Hochtragen von schwerer Ware die körperliche Leistungsfähigkeit der Küchenmonteure, die wir gerne für Ihren Küchenaufbau einsetzen würden.

Zusätzlich schaffen wir mit der Trennung weitere Kapazitäten für den Küchenaufbau. In Zeiten des Handwerkermangels ein wichtige Kapazitätsquelle.

Vielen Dank für Ihr Verständnis