Was tun bei Transportschäden?

  • Bitte unterscheiden Sie zunächst zwischen einem offenen Schaden (Verpackung beschädigt) und einem verdeckten Schaden (Verpackung einwandfrei / Inhalt beschädigt). Öffnen Sie die Sendungen daher umgehend und vergewissern Sie sich, dass kein verdeckter Transportschaden vorliegt.
  • Bei einem offenen erkennbaren Schaden in Gegenwart des anliefernden LKW-Fahrer auspacken und die Beschädigung auf dem Ablieferungsnachweis/Lieferschein mit Datum und Uhrzeit vermerken und bescheinigen lassen. Bitte auch das Kennzeichen des LKW notieren. Offene Schäden sind innerhalb von 24 Stunden zu melden.
  • Ein „verdeckter Schaden“ ist dem Lieferanten unverzüglich zu melden (spätestens jedoch innerhalb von 7 Kalendertagen in schriftlicher Form an [email protected] auch per Fax 030 609848023 . Bitte öffnen Sie daher eine Lieferung umgehend und kontrollieren Sie auf Anzahl, Art und Beschädigungen. Hilfreich ist es uns eine Kopie der Schadensmeldung zukommen zu lassen.